Montag, 09.09.2019 20:01
 
   
 

 

 

 

 

 
05. September, Freundschaftsspiel Olympia 92 gegen TC - PTB
   

 

 

Nach Ablauf der diesjährigen Punktspiele in der Oberliga und zum Ausklang der Sommersaison, fand auf unserer Tennisanlage ein freundschaftlicher Vergleich im Doppel, zwischen unserer Mannschaft Herren 70 und der Herren 70 Mannschaft vom Tennisclub PTB. Der Vergleich versprach insofern interessant zu werden, da unsere Mannschaft aus der Oberliga abgestiegen ist und die der PTB in die Oberliga aufstieg. Jede Mannschaft stellte 4 Doppel, wobei jedes Doppel der einen Mannschaft gegen jedes Doppel der anderen spielte.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Während der Begrüßung der PTB - Mannschaft, überreichte diese, durch deren Mannschaftsführer, an unseren Abteilungsleiter Hans - Jürgen Kief einen Pokal. Dieser könnte möglicherweise als Wanderpokal dienen, da schon über eine Gegeneinladung seitens der PTB gesprochen wurde.

Nachdem Abschluß der interessanten Spiele, stand ein Ergebnis fest, das unsere Mannschaft mit 19 zu 13 Punkten für sich verbuchen konnte. Um den schönen Tag abzurunden wurde noch das eine oder andere Bierchen o. ä. zu sich genommen, um dann bei einem gemeinsamen Currywurst - Essen den Tag ausklingen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
26. Juli 2019, Tennismeisterschaft im Herren - Doppel und Sommerfest
   

 

 

Unsere Vereinsmeisterschaft fand in diesem Jahr, aufgrund mangelnder Meldungen bei den Herren und Damen und der großen Hitze geschuldet, nur in derDisziplin "Herrendoppel" statt.

Angetreten sind hierzu 10 Tennisspieler, welche durch Auslosung zu den Doppeln zusammengestellt wurden. In der Vorrunde wurden den Zuschauern spannende und interessante Spiele geboten.

Am Ende schälten sich die besten 4 Spieler, aufgrund eines Punktesystems, heraus, die dann am Nachmittag, vor großer Zuschauerkulisse, das Endspiel zu bestreiten hatten.. In einem spannenden Finale setzten sich letztendlich "Martin Trümper" und "Klaus Wesche" gegen "Hans - Jürgen Kief" und "Werner Purwin", als Sieger durch.

 

 

 

 

 

   

Kl. Wesche - Martin Trümper - H - J. Kief - Werner Purwin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Mensch Martin, das war dein Ball"

"Nun mach schon hin Werner"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beim Anfeuern der Endspielteilnehmer ist auf unsere Damen Verlass.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nachdem auch das Endspiel seinen verdienten Sieger gefunden hatte, ging es nahtlos über in unser Sommerfest. Werner, unser Grillmeister, feuerte den Grill an und sorgte dafür, dass alle etwas schmackhaftes vom Grill zu essen bekamen. Besonders gut und deliziöz waren die Beilagen zum Fleisch, wie Salate und ähnlichem, die von unseren Damen hergestellt und beigesteuert wurden.

Nachdem jeder mehr oder weniger gesättigt war, wurden noch die Sieger proklamiert.

Den herrlichen Tag genossen wir noch bei dem einen oder anderen Getränk, bis sich unser Sommerfest langsam zu seinem Ende neigte.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07. bis 09. Juli 2019, Ausflug unserer Tennisdamen nach Würzburg
   

Festung Marienberg
 
Würzburger Residenz

 

 

 

 

 

 

 

Wie schon seit einigen Jahren Tradition bei unseren Tennisdamen, organisierten sie auch in diesem Jahr einen 3 tägigen Ausflug. Diesmal ging es in die schöne Stadt Würzburg, wo es viel zu besichtigen, zu unternehmen und zu Essen und Trinken gab. Selbst die ansäßige Zeitung "MAIN POST" war auf die Ankunft unserer Damen vorbereitet und gab ihnen "Grünes Licht" für eine Stadtbesichtigung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Ankunft und Zimmerverteilung prosteten sich die Damen auf der alten Mainbrücke zu, um sich so auf die Stadtführung vorzubereiten. Diese begann, in Begleitung einer Stadtführerin, mit einer Stadtrundfahrt im Bus und danach ging es weiter mit einem Stadtrundgang.

Um sich von der Anstrengung des ersten Tages zu erholen, traf man sich zum Abendessen im Ratskeller. Bei gutem Essen und Trinken wurde sich auf den nächsten Tag vorbereitet.

 

 

 

 

 

 

Am Vormittag besuchten einige Damen die Festung Marienberg und die anderen besichtigten die barocke Residenz mit Rosengarten, wo man sich abschließend, wie könnte es auch anders sein, mit einem alkoholfreien Getränk erfrischte.

 

 

Zum Mittagsessen ging´s dann in das bekannte Weinlokel "Backöfele".

 

 

 

 

 

 

 

 

Gleich zum Empfang wurde ein guter Prosecco geöffnet.

 

 

 

 

 

 

Am Nachmittag war eine Fahrt nach Zeilitzheim in Unterfranken angesagt, wo eine Weinprobe im "Weingut Mößlein" das Ziel war. Zu dem guten Wein wurde eine deftige fränkische Brotzeit gereicht.

 

 

 

 

 

 

 

Am Vormittag des 3. Tages eine Schifffahrt von Würzburg nach Veitshöchheim, um an einer Führung durch den Hofgarten, der als der schönster Rokokogarten bezeichnet wird, teilzunehmen. Nach dem Mittagessen wurde die Heimfahrt angetreten und somit ging ein weiterer schöner Ausflug der Tennisdamen seinem Ende entgegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

08. Juni 2019, Schleifchenturnier mit anschließendem Grillen
         

Auch in diesem Jahr fand unser Schleifchenturnier unter reger Teilnahme statt. Nachdem unser Sportwart Detlef die ersten Paarungen bekanntgegeben hatte und die Zuschauer Platz genommen hatten, begannen die Spiele im Mixed - bzw. im Damen - und Herrendoppel.

Obwohl es sich einige schon bei einem Bierchen gemütlich gemacht hatten, wurde auf allen Plätzen hart um die begehrten Schleifchen gekämpft, um am Schluss des Tages seinen Schläger damit zu schmücken. Es gab interessante und spannende Spiele, obwohl es bei dem einen oder anderen, von außen gesehen, nicht so aussah und er/sie resignierend neben sich stand. Auch schaute man so manchem Ball ganz verblüfft hinterher und war erstaunt, dass man ihn nicht erreicht hatte.

Schlussendlich wurden die Siegerinnen und Sieger vom Abteilungsleiter Hans - Jürgen proklamiert und mit edlen Getränken beschenkt. Anschließend saßen alle gemütlich beisammen bei Bratwurst, anderem Grillgut und genügend Flüssigkeit, um der Dehydration vorzubeugen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
01. Juni 2019, Spargel - Fahrradtour
   
         

Wie schon seit Jahren, wurde auch in diesem Jahr eine "Spargel - Fahradtour" für die Mitglieder der Tennisabteilung organisiert. Treffpunkt zum Start war unsere Tennisanlage. Nach dem Funktions - und Sicherheits - Check der Fahrräder wurde noch ein Gruppenfoto gemacht und dann ging es auch schon los. In diesem Jahr fuhren wir etwa 10 km, auf dem schon fertigen Stück des Ringgleis - Radweges, bis zur Minigolfanlage des Kennelbades.

Nach einer ausgedehnten Pause auf der Minigolfanlage, bei erfischenden Getränken, ging es danach den gleichen Weg wieder zurück zu unserer Tennisgaststätte, wo Cesare mit dem Spargelessen auf uns wartete.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Man redet über Gott und die Welt.und wartet auf sein Getränk.
Zwischendurch ein kleines "Sektchen" gönnen sich die Damen gern.
Das zischt aber, obwohl noch gar nicht weit gefahren.

 

 

     
Auch wenn wir etwas verspätet bei Cesare ankamen, ...
Während Fred und Dieter noch überlegen, ob sie überhaupt zurückfahren oder lieber die Aussicht genießen sollen, sind die meisten schon beim Essen.
... genossen auch die das Essen, die nicht mitgefahren sind.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Abschließend nochmals einen Dank an den Organisator des schönen Tages, was ihn hoffentlich anspornt auch im nächsten Jahr erneut eine Tour zu organisieren.

 

 

 

 

 

03. Februar 2019, Braunskohlwanderung
   

Unsere diesjährige Braunkohlwanderung fand großen Anklang bei unseren Mitgliedern, sodass eine große Gruppe von Damen und Herren den Wanderweg auf sich nahmen, um anschließend im Sportheim Olympia ihren Hunger und Durst zu stillen.

Das Braunkohlesse mit all seinen dazugehörigen köstlichen Zutaten , serviert von Cäsare, war sehr schmackhaft, wie man es auch nicht anders von unserem Vereinswirt kannte.

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

06. Oktober 2018, Pufferbacken
 

Bei herrlichem Sonnenschein und bester Laune fand das inzwischen in unserer Tennisabteilung schon zur Tradition gewordene Pufferesse zum Sommersaisonende, wie immer, auf unserer Tennisanlage statt. Unter dem Motto: "Von den geernteten Kartoffeln zu den besten Puffern" bereiteten unsere Tennisdamen mit viel Mühe und wie in jedem Jahr den besten Pufferteig vor.

 

 

 

   
 
         
   

Nur wenige Tennisherren kümmerten sich um die Tische und Stühle. Man prüfte ob sie laut zuvor erstellter Zeichnung an der richtigen Stelle stehen.

   

 

 

 

 

 

 

 

 

   
 
 
         

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlussendlich waren alle zufrieden mit der geleisteten Vorarbeit und man genoss die besonders gut schmeckenden Puffer bei so manchem dazugehörigen Getränk.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

    Aktuelles Termine Mannschaften Rangliste Kontakt Anfahrt  
    > Veranstaltungen > Herren 70 > Herren > Vorstand    
      > Platzbelegung > Herren 65 Doppel > Reglement > Mitgliedschaft    
            > Gästebuch    
          > Hauptverein